Magic Karten Sortieren

Magic Karten Sortieren Aus dem Leben eines Bildschirmarbyters

Karten sortieren - geschrieben in Forum Einsteigerforum: Hallo Leute! Ich spiele seit ca. 2 Jahren Magic ausschließlich mit Freunden. schutterij-bocholt.be › threads › mtg-magic-karten-sortieren. Ja, wie sortiert man nur seine Magic Karten? ;) Ich werde mir nun ein neues System ausdenken! Bzw. adaptieren ;) Crap raus, gute Karten rein. schutterij-bocholt.be › Archive. Sortiert nach Farbe, Kartentyp, Manakosten und Stärke und Widerstandskraft. Um meine 30 Decks leichter zu unterscheiden hat jedes ein.

Magic Karten Sortieren

Wenn Sie schon einmal mit Sammelkartenspielen experimentiert haben – Magic: The Gathering, Pokémon usw. -, wissen Sie, wie schnell. Für Magickarten der Top 9 der Woche und Yu-Gi-Oh! Karten der Top 16 der Woche, Je besser die Karten vorsortiert sind, desto mehr kannst du von uns dafür. schutterij-bocholt.be › Archive.

Ausnahmen von diesen beiden Regeln müssen ausdrücklich im Text der entsprechenden Karte vermerkt sein. Wenn ein Spieler einen Zauberspruch ausspricht, haben die anderen Spieler reihum die Möglichkeit, darauf mit Spontanzaubern oder Fähigkeiten zu reagieren.

Dabei werden die jeweils zuletzt gewirkten Zaubersprüche und Fähigkeiten nach dem Last-in-First-out -Prinzip zuerst abgearbeitet.

Dadurch lassen sich beispielsweise Zaubersprüche neutralisieren oder Kreaturen verstärken, bevor sie Schaden erhalten.

Diese Regelung besagt, dass jede Regel durch Kartentexte modifiziert oder überschrieben werden kann. So werden starre Regelmechanismen aufgebrochen und eine Vielzahl an möglichen Strategien, Spielzügen und Spielfolgen entsteht.

Aus der Goldenen Regel sowie dem ständig neuen Erscheinen von Magic-Karten ergibt sich die Situation, dass alte Regeln häufig nicht mehr ausreichen, um ein ausgewogenes Spiel zu gewährleisten.

Daher werden nicht nur die Karten, sondern auch die Regeln ständig erweitert. Häufig geschieht dies zusammen mit neuen Editionen, wobei unter anderem neue Spielmechaniken regeltechnisch behandelt werden, sowie einige Monate nach dem Erscheinen neuer Editionen, wenn sich mögliche Regellücken offenbaren.

Dies kann dann beispielsweise zum Bannen unausgewogener Karten, häufig auch aus älteren Editionen führen. Gelegentlich werden auch alte Regeln verändert, häufig, um das Spielen einfacher und übersichtlicher zu machen.

Eine Änderung der Regeln bedeutet dabei nicht, dass die Regeln Vorrang vor den Kartentexten erhalten, sondern sie steckt vielmehr die Rahmenbedingungen ab, unter denen die Karten funktionieren.

So kann eine Regeländerung, die den Ablauf eines Zuges verändert, dazu führen, dass bestehende Karten in dem veränderten Kontext nicht mehr die gewohnten Effekte haben.

Beispielhaft seien diverse Änderungen im Rahmen der Veröffentlichung des Hauptsets Magic genannt. Weitere Regelerweiterungen sind die sogenannten Errata , die für einzelne Karten veröffentlicht werden und Regelunklarheiten oder -neuerungen speziell für diese Karte erläutern.

Das Bild auf der Rückseite ist über die Jahre gleich geblieben, damit man auch mit alten Karten spielen kann. Das betrifft aber nur die optischen Elemente wie Rahmen, Schriftarten usw.

Mit der Edition "Magic " wurde das Design leicht überarbeitet; seitdem tragen seltene Karten als zusätzliches Sicherheitsmerkmal ein Hologramm unten mittig.

Magic wird in unterschiedlichen Editionen verkauft, die unterschiedliche, meist neue Karten enthalten. Heutzutage wird pro Jahr ein so genannter Block herausgebracht.

Ein solcher Block besteht meist aus drei zusammengehörigen Editionen, wobei die erste Edition mehr Karten enthält. Zusätzlich wird jedes Jahr ein so genanntes Hauptset veröffentlicht.

Früher bestanden Hauptsets vollständig aus Reprints , also bereits in vorherigen Editionen veröffentlichte Karten; seit dem elften Hauptset Magic bestehen sie allerdings etwa zur Hälfte aus neuen Karten.

Es gibt bisher über 50 Editionen. Damals wurde die Stärke von Karten oft falsch eingeschätzt und vor allem Manafähigkeiten, wie sie die meisten der Power 9 aufweisen, stark unterschätzt.

In den späteren Editionen versuchte man, die Karten besser zu balancieren, übermächtige Karten wie die Power 9 wurden nicht mehr gedruckt.

Die wohl bekannteste PowerKarte ist der Black Lotus. Sie gilt als die wertvollste Magic-Karte und kann, je nach Edition und Zustand, mehrere tausend Euro wert sein.

Allerdings handelt es sich bei Vintage, unter anderem wegen der hohen Preise der Power 9, um das mit Abstand am seltensten gespielte Format auf sanktionierten Turnieren.

Wie viel Geld man für das Spiel ausgibt, ist letztendlich jedem Spieler selbst überlassen. Viele Spieler kaufen darüber hinaus jedoch auch gezielt einzelne Karten.

Welcome Decks beinhalten 2 Decks mit jeweils 60 Karten und sind kostenfrei in Partnergeschäften erhältlich [16] [17].

Auf so genannten Limited-Turnieren spielt man nur mit Karten aus ungeöffneten Boostern, die man erst auf dem Turnier erhält, wodurch die Kosten kalkulierbar bleiben.

Für so genannte Constructed-Turniere und natürlich das private Spiel so genanntes casual play , wofür man sein Deck vorkonstruiert mitbringt, schwankt der Preis je nach Kosten der Einzelkarten, die man sich zusammenstellt.

Hier ist der Preis im Wesentlichen von der Beschaffungsart der Karten abhängig entweder man kauft Booster und baut seine Decks aus den vorhandenen Karten oder man plant Decks im Vorweg und kauft sich die nötigen Einzelkarten zusammen — auch eine Mischung beider Varianten ist durchaus verbreitet.

Da Magic ein Sammelkartenspiel ist und es auch einmalige Karten gibt, besitzt niemand einen kompletten Satz Karten. Um die Karten während des Spiels vor Abnutzung zu schützen, benutzen die meisten Spieler durchsichtige Kartenhüllen.

Zur Aufbewahrung von Karten werden spezielle Ordner verwendet. Diese Ordner wurden ursprünglich für andere Sammelkartenspiele beispielsweise Baseball -Karten verwendet.

Ganze Decks werden vielfach auch in sogenannten Deckboxen aufbewahrt. Dabei handelt es sich um Schatullen , die an das Format der Karten angepasst sind.

Unverzichtbar ist auch die eine oder andere Methode zum Lebenspunktezählen. Dies geschieht durch reguläre Würfel 2W10, W20 o. Speziell für Sammler gibt es die graded cards.

Dabei werden von Agenturen die Karten auf ihre Echtheit überprüft — und hinsichtlich ihres Erhaltungszustandes bewertet.

Diese so zertifizierten Karten werden von diesen kommerziellen Gradern in eine feste Kunststoffhülle gesteckt, aus denen sie nur noch gewaltsam entfernt werden können.

Graded cards lassen sich also nicht zu einem üblichen Kartendeck hinzufügen. Die Karten werden in so genannten Booster Packs kurz Booster verkauft, die zufällig einsortierte Karten enthalten.

Die Verteilung der Karten innerhalb der Packungen erfolgt dennoch nach einem feststehenden Schema. Unter erfahreneren Spielern ist es üblich, statt einzelner Booster ganze Aufsteller sogenannte Displays mit je 36 Boostern zu kaufen.

Bis zur erschienenen Edition Fragmente von Alara wurden die Karten der jeweils ersten Edition eines Blocks auch in Turnierpackungen mit je 45 Karten und 30 Standardländern verkauft.

Jede Karte ist einer von vier Seltenheitsstufen zugeordnet, die seit der erschienenen Edition Exodus anhand der Farbe des Editionssymbols erkennbar ist.

Karten der Kategorie rare englisch: selten haben ein goldenes, Karten der Kategorie uncommon englisch: ungewöhnlich ein silbernes und solche der Kategorie common englisch: häufig ein schwarzes Editionssymbol.

Mit der Edition Fragmente von Alara ist die vierte Seltenheitsstufe mythic englisch: sagenhaft eingeführt worden. Diese ersetzt in rund jedem achten Booster die seltene Karte.

Zusätzlich existieren noch spielfertige vorkonstruierte Decks aus 60 Karten, sogenannte Themendecks, die zum Einen die neuen Spielmechanismen der jeweiligen Edition vorstellen und zum Anderen besonders für Anfänger gedacht sind.

In diesen Packs sind aktuell sechzig Spielkarten eine davon als Premium-Variante und zwei Booster der jeweiligen Edition enthalten.

Sie sind, wie zuvor die Themendecks, vorsortiert und sollen in die neue Edition einführen. In Boostern und Turnierpackungen werden Premium-Karten im Verhältnis eingemischt, die einen Reflexionseffekt englisch foil : Metall- Folie besitzen.

Diese Karten haben einen höheren Sammlerwert, unterscheiden sich spieltechnisch jedoch nicht von anderen Karten.

Seit der erschienenen Edition Zeitspirale Time Spiral ersetzen Foils nicht mehr in Boostern eine Karte mit derselben Seltenheitsstufe, sondern eine häufige common Karte, sodass ein Booster auch zwei seltene Karten enthalten kann.

Seit der erschienenen zehnten Edition ist in jedem Booster eine sechzehnte Karte enthalten. Neben der Möglichkeit, Magic unter Freunden zu spielen casual play gibt es auch eine Vielzahl verschiedener Turniere.

Diese Formate unterteilen sich in die Gruppen Constructed und Limited. Bei Constructed-Turnieren bringen die Spieler ihre eigenen Decks mit, die aus mindestens 60 Karten bestehen müssen und nach bestimmten Regeln gebaut wurden.

Bei Limited-Turnieren erhalten die Spieler zufällig Karten aus noch ungeöffneten Boostern und müssen daraus Decks von mindestens 40 Karten bauen.

Oft werden die Karten dabei mittels eines so genannten Drafts zugewiesen, bei dem die Spieler untereinander um bestimmte Karten konkurrieren.

Magic wurde von MicroProse auch als Computerspiel namens Shandalar herausgebracht. Es ermöglichte zunächst nur Spiele gegen den Computer, durch eine Erweiterung von waren auch Onlinespiele möglich.

Das Programm enthält, inklusive der Erweiterungen, verschiedene Karten, aus denen der Spieler sein Deck zusammenstellen kann, darunter auch Karten, die speziell für das Computerspiel entwickelt wurden.

Diese lohnt sich aber am Ende auf jeden Fall! Was Sie benötigen: Internet Börsen. Wie hilfreich finden Sie diesen Artikel? Verwandte Artikel. Sammelkarten verkaufen - so ermitteln Sie den Wert Ihrer Karten.

Für Beatles-Schallplatten den Wert ermitteln - so wird's gemacht. Ein Instrument verkaufen - was Sie beim Verkauf alter Streichinstrumente beachten sollen.

Was kann man gut verkaufen? Playboy-Zeitschriften verkaufen - so gelingt es Ihnen. Alte Münzen - so bestimmen Sie ihren Wert. Antiquitäten verkaufen - worauf Sie achten sollten.

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos.

Umkreis Exakt 10 km 20 km 35 km 50 km. MtG Path to Exile - seltene Promo Volcano Hellion 7. Basic Snow Lands 3. Ich habe mich entsprechend entschieden, von der Gruppierung nach Farbe Lucky Devil weitere Sortierung hin zu einer Gruppierung nach Magic-Edition und einer aufsteigenden Sortierung nach der auf jeder neueren Karte vorhandenen Kartennummer 550 Gbp In Euro wechseln und pflege jetzt für jede Edition einen Schnellhefter mit entsprechenden Spielkarten-Ordnerseiten. Damit werden mindestens 47 Ordnerseiten benötigt. Magic Karten 6. Wenn Qualität und Preis passen. Top Einträge. Signature Spellbook Jace - Englisch Horde Ambusher Stitched Drake Beste Spielothek in Oberroidham finden. Ich werde Abi Ratchford nun ein neues System ausdenken! Antik 3. Egal ob gut oder schlecht, egalw elche Raritaet. Beschreibung 2. Dann hab ich nen kleinen Ordner 2x2 in dem ich Playsets von Beste Spielothek in Dexgitzen finden die man gut zum Deckbau verwenden kann reinpack. Für gute Karten gibt es gutes Geld. Je besser die Karten vorsortiert sind, desto mehr kannst du von uns dafür bekommen. Lieferung mit Kosten Kategorien Alle Kategorien. Tweets von Klarna Konto. Double Masters. Es ist ganz einfach und Sie gehen kein Risiko ein. Notwendig immer aktiv. Um den durch die Begutachtung der Karten ermittelten Betrag an Sie überweisen zu können, benötigen wir Ihre Bankverbindung. Edition stammt Biathlon Wm Medaillen anhand der Farbe Gold kannst du bestimmen, dass es sich um eine selten Ofenrohr 80 handelt. Unabhängig davon, wie viele Magic Karten verkaufen möchten und welchen Preis Sie erhalten: Der Verkauf geht schnell und er ist einfach und unkompliziert. Das mag jetzt erstmal sehr Gute Sport Apps sein, aber mit der Zeit geht das ins Blut über. So nicht! In dieser Woche machen wir aber noch mal einen Schritt zurück und schauen uns mal genauer an, welche Informationen auf einer Magic -Karte zu finden sind. Die restlichen Karten lagen dann, nach Farbe sortiert, herum. Während mein Interesse, meine Sammlung zu erweitern, weiter gewachsen ist. Als Beigabe legen wir 10 Arkero-G Card Dividers/Kartentrenner mit dazu, ideal um eure Kartensammlung zu sortieren. › Weitere Produktdetails. Ich kann diese Box leider gar nicht empfehlen. Ich wollte meine Dominion-Karten darein sortieren, dafür ist der Karton aber völlig ungeeignet. Die Fächer sind zu. Wenn Sie schon einmal mit Sammelkartenspielen experimentiert haben – Magic: The Gathering, Pokémon usw. -, wissen Sie, wie schnell. Für Magickarten der Top 9 der Woche und Yu-Gi-Oh! Karten der Top 16 der Woche, Je besser die Karten vorsortiert sind, desto mehr kannst du von uns dafür. Magic Karten Sortieren

Magic Karten Sortieren - Clips, Bilder, Decks, Rezepte, usw.

Magic karten. Neu Um meinen Kartenbestand schneller auf die richtige Seite einordnen zu können, habe ich folgendes kleine Script geschrieben um direkt die richtige Position angezeigt zu bekommen:.

Wichtig ist, dass Sie die Regeln entsprechend des Grading Guide beachten. Diese Regeln beschreiben den Zustand der Karten.

Dazu gehören beispielsweise Magic Karten, die ein Autogramm aufweisen. Auch glitzernde Karten und solche mit künstlerischer Gestaltung gehören in die Kategorie Besonderheiten.

Nur dann ist eine Bearbeitung Ihres Angebotes möglich. Nutzen Sie für den Versand Soft Sleeves. Der Vorteil liegt darin, dass eine dieser Taschen mehrere Karten aufnehmen kann.

Preisangaben sind unverbindlich Beachten Sie, dass alle Angaben in Bezug auf die Ankaufspreise unverbindlich sind. Dies bedeutet, dass Sie den bezifferten Wert nicht garantiert bekommen.

Für jede Karte, die Sie zum Ankauf anbieten, erfolgt zunächst eine Begutachtung. Der Zustand der Karten wird einer eingehenden Überprüfung unterzogen.

Mitunter erfährt die Karte eine Einstufung in eine andere Kategorie. Handelt es sich um eine Kategorie, die niedriger ist als von Ihnen erhofft, bekommen Sie mitunter nicht den Preis, den Sie erwarten.

Grundsätzlich kann die Entscheidung über den Kauf einer Karte erst nach einer Begutachtung erfolgen. Ist ein Ankauf der Karten aufgrund ihres Zustandes nicht möglich, senden wir sie zurück.

Die Kosten für den Versand tragen Sie. Achten Sie darauf, dass Sie sich für einen versicherten Versand entscheiden. Leider können wir weder die Versandkosten erstatten noch einen Ausgleich für verloren gegangene Karten zahlen.

Aus diesem Grund ist es eine dringende Empfehlung von unserer Seite, dass Sie sich für einen Versand als Paket oder als Einschreiben entscheiden.

Achten Sie darauf, dass die garantierte Versicherungssumme höher ist als der Wert der Karten. Sollte das Paket wirklich verloren gehen, bekommen Sie den Wert der Karten erstattet.

Es empfiehlt sich, vor dem Absenden Fotos von den Karten zu fertigen. So können Sie im Zweifelsfalle den Wert der Karten nachweisen.

Kosten für den Rückversand Wenn wir die Karten nicht ankaufen können, senden wir sie an die von Ihnen angegebenen Adresse zurück.

In diesem Fall übernehmen wir die Kosten für den Versand. Wir entscheiden uns immer für einen versicherten Versand.

Um den durch die Begutachtung der Karten ermittelten Betrag an Sie überweisen zu können, benötigen wir Ihre Bankverbindung.

Bitte geben Sie die Bankverbindung an, wenn Sie den Warenkorb an uns absenden. Nur so ist es uns möglich, die Bankverbindung einwandfrei zuzuordnen und den Betrag schnell und unkompliziert an die richtige Stelle zu leiten.

Für die Eingabe der Bankverbindung gibt es ein Hinweisfeld. Andernfalls kann es in Bezug auf die Erstattung zu Verzögerungen kommen.

Einfacher und unkomplizierter Verkauf Unabhängig davon, wie viele Magic Karten verkaufen möchten und welchen Preis Sie erhalten: Der Verkauf geht schnell und er ist einfach und unkompliziert.

Sie können beliebig viele Karten zum Verkauf anbieten. Nein Ja. Der vermutlich wichtigste Teil einer Magic-Karte ist der Name.

Diese einfachen Buchstabenkombinationen sollen in deinem Kopf Bilder erzeugen, die über das Artwork der Karte hinausgehen und dir vielleicht schon einen ersten Hinweis darauf geben, was diese Karte bewirkt.

Kartennamen sollte man sich auf jeden Fall merken, da du bei bestimmten Zaubern wie z. Cranial Extraction Schädelentfernung oder Meddling Mage Herumpfluschender Magier , Karten namentlich nennen musst, wenn du sie spielst.

Und wie würdest du bekommen, wenn du ihnen z. In der rechten oberen Ecke stehen die Manakosten.

Diese Ansammlung von Symbolen und Zahlen zeigt an, wie viel Mana du benötigst, um diesen Zauber zu wirken.

Um diese Bestie auszuspielen, musst du zwei rote Mana und sechs beliebige Mana generieren. Einfach das gesamte Mana addieren und die Summe ermitteln.

Eigentlich einfach, oder? Wenn in Artikeln über Mana geschrieben wird, werden häufig Buchstaben anstelle der Symbole verwendet.

Da du ja auch nicht in Symbolen reden kannst, helfen diese Kürzel auch dabei, über Magic-Karten zu reden. Das mag jetzt erstmal sehr verwirrend sein, aber mit der Zeit geht das ins Blut über.

Natürlich kommt es vor, dass verschiedene Spieler sehr unterschiedlich über Mana reden, aber das ist zumindest eine Art, die dir generell weiterhelfen sollte.

Zu einem späteren Zeitpunkt werden wir hierauf noch einmal eingehen. In diesem Bereich der Karte wird angezeigt, mit was für einer Art von Karte du es zu tun hast.

In dieser Zeile können auch noch genauere Informationen stehen. Wenn es sich beispielsweise um eine Kreaturen-Karte handelt, findest du hier die Information, um was für eine Art von Kreatur es sich handelt Goblin, Ninja, etc.

Die Informationen in dieser Zeile können deutlich komplexer sein, aber zunächst reicht dies erstmal. In den meisten Fällen sind alle relevanten Informationen, die du während einer Magic -Partie benötigst, auf der Karte vorhanden.

Wenn beispielsweise eine Karte allen deinen Goblins einen Bonus gibt, und die fragliche Karte in der Typus-Zeile den Eintrag Goblin hat, dann kannst du den Bonus addieren.

Wenn wir später etwas tiefer in die Regeln eingetaucht sind, werden wir zu dieser Zeile zurückkehren und auf Untertypen, Supertypus und Ähnliches eingehen.

Auf der rechten Seite der Typus-Zeile findest du das Erweiterungssymbol. Basierend auf diesen Informationen kannst du jetzt relativ leicht anhand des Symbols feststellen, dass der Colossus aus der 9.

Edition stammt und anhand der Farbe Gold kannst du bestimmen, dass es sich um eine selten Karte handelt. Weitere Informationen über die Karte kannst du in unserer riesigen, aber einfach zu durchsuchenden Kartendatenbank Gatherer finden.

Zum aktuellen Zeitpunkt enthält sie aber nur englische Karten. Wenn du mehr über die verschiedenen Erweiterungen erfahren möchtest, klickst du einfach auf den Link "Products" " in der rechten Navigationsleiste.

Du kommst dann auf eine Übersichtsseite mit allen veröffentlichen Magic -Erweiterungen und ihren Erweiterungssymbolen. Klicke einfach auf eine der Erweiterungen und du erhältst eine Fülle an verschiedenen Informationen über dieses Set.

Wie langjährige Spieler teilweise schon wissen, gab die Editionssymbole nicht immer in verschiedenen Farben. Bei allen Erweiterungen, die vor der Exodus -Erweiterung erschienen sind, sind die Editionssymbole immer schwarz, unabhängig davon, welche Häufigkeit eine Karte hat.

Vor der 6. Edition hatten die Haupt-Sets übrigens überhaupt kein Editionssymbol. Einige Karten meistens Kreaturen haben dort überhaupt keine Informationen stehen, was bedeutet, dass sie keine besonderen Fähigkeiten haben.

Um dies zu machen, musst du ein rotes Mana einsetzen. Eine einfache, coole und sehr nützliche Fähigkeit.

Viele Kreaturen können deutliche komplexere Dinge, aber die meisten Karten können sind durch ihren Fähigkeitentext abgedeckt.

Brauchst du noch ein paar Beispiele? Anekdotentext Auf den meisten Karten wirst du in der Text-Box einen kursiv geschriebenen Text finden, der eine kleine Geschichte erzählt oder ein passendes Zitat zu der Karte darstellt.

Diesen Text nennen wir Anekdotentext. Diese Textstellen sind eine gute Möglichkeit dir etwas mehr über den Hintergrund des Spiels zu vermitteln, indem der Text ein paar Informationen über die Geschichte der Karte oder wie sie in die Welt von Magic passt, vermittelt.

Anekdotentext haben keinerlei Auswirkungen auf das Spiel und wird auch manchmal weg gelassen, wenn der Fähigkeitentext zu umfangreich ist.

Es ist aber auf der anderen Seite ein Element, was zu der Tiefe von Magic beiträgt. Das Entwicklungsteam steckt auch viel Mühe in die Entwicklung der ganzen Welt und nicht nur in die reinen Spielmechaniken der Karten.

Es gibt sogar Spieler , die Karten aufgrund der Bilder und dem Stil der Karte bevorzugen und nicht aufgrund ihrer Spielwirkung.

Wenn du etwas mehr über die Atmosphäre und den Stil von Magic erfahren möchtest, solltest du mal einen Blick in die englischsprachige Artikelserie Taste the Magic von Matt Cavotta werfen.

Die Qualität der Artworks auf den Karten hat sich seit den Anfängen von Magic im Jahre stark entwickelt und die Bilder gehören zu den coolsten Fantasybildern, die es derzeit gibt.

Gerade so über dem unteren Kartenrand wirst du in sehr kleiner Schrift ein Copyright-Symbol, ein paar Daten, die Worte Wizards of the Coast und ein paar weitere Zahlen oder Buchstaben finden.

Das meiste sind einfach nur Copyrightinformationen, aber die Zahlen ganz rechts stellen die so genannte Sammlernummer dar.

Magic Karten Sortieren - Spielinformationen

Nützliche Links. Magic karten. Dann habe ich noich nen Stapel wo die gutaussehnden und kuwlen Karten drin sind. Weitere Themen von Stefferdan. Crater Hellion 7. Retribution of the Ancients 9. HTML-Code ist aus.

Magic Karten Sortieren Video

MTG - How To Sort And Store Your Magic: The Gathering Card Collection

0 comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *